Skip to Content

Silverlight

Antworten

Ich erhalte beim Abruf eines Inhalts den Fehler 6030 – was kann ich tun?
Wird Ihnen beim Versuch einen Inhalt über den Browser abzurufen der Fehler „Inhalt kann wegen eines Problem mit DRM nicht wiedergegeben werden. Die Lizenz enthält nicht unterstützen Lizenzschutz <6030>“ angezeigt, dann kann das an einem Sicherheitsupdate der Firma Microsoft im Zusammenspiel mit der neueren Version von Microsoft Silverlight liegen. Nach Installation des Sicherheitsupdates ist es in Einzelfällen nicht mehr möglich, über Microsoft Silverlight die für den Filmabruf zwingend notwendigen Microsoft DRM-Lizenzen korrekt zu speichern. Somit ist maxdome über den Browser nicht mehr nutzbar. Um maxdome wie gewohnt zu nutzen, installieren Sie bitte eine ältere Version von Microsoft Silverlight.

Hier geht’s zur Schritt für Schritt Anleitung

Es ist momentan noch nicht klar, wann ein weiteres Update zur Behebung des Fehlverhaltens von Microsoft veröffentlicht wird. Es empfiehlt sich in der Zwischenzeit kein Update für Microsoft Silverlight zu installieren, da von diesem Fehlverhalten alle Dienste betroffen sein können, die Silverlight und DRM nutzen.





 




Ich erhalte beim Abruf eines Inhalts den Fehler 6002 – was kann ich tun?
Um den Fehler zu beheben, führen Sie bitte folgende Schritte durch:

Im Player die rechte Maustaste drücken -> Silverlight auswählen
(Mac User: ctrl + Maustaste -> Silverlight Preferences)

Im Reiter Wiedergabe das Häkchen bei Download un Updates von Komponenten aktivieren.
(Mac User: Herunterladen und Updates für Komponenten aktivieren)

Screenshot PC:

Tanzbär

Screenshot Mac:

Tanzbär

Mit OK bestätigen.





 




Laut Systemcheck erfüllt mein Computer die Mindestanforderungen an den Silverlight Player nicht.
Der Silverlight Videoplayer funktioniert auf allen Systemen, die Silverlight (ab Version 4.0) installiert haben. Eine aktuelle Aufstellung der unterstützten Systeme finden Sie bei der Website unseres Partners Microsoft.

Weitere Informationen

Bitte achten Sie darauf, dass neben dem installierten Silverlight Plug-In auch Cookies und JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein müssen.

Wie kann ich Cookies und Javascript aktivieren?

Hinweis: Das Linux-Pendant "Moonlight" wird derzeit aufgrund eines fehlenden Features noch nicht unterstützt.





 




Warum kann ich das Microsoft Silverlight-Plug-In nicht installieren?
Kann das Microsoft Silverlight-Plug-In nicht installiert werden, prüfen Sie bitte folgendes:

Windows

Für die Installation des Microsoft Silverlight-Plug-In sind Administratorrechte nötig. Bitte prüfen Sie, ob Sie über Administratorrechte verfügen.

Mac

Die Installation des Microsoft Silverlight-Plug-In Version 4 ist nur mit einem Intel-Prozessor möglich. Bitte Prüfen Sie, ob Sie über einen Intel-Prozessor verfügen. Sollten Sie über einen Power-PC Prozessor verfügen, kann Microsoft Silverlight nur in der Version 1 installiert werden. Die Nutzung von maxdome ist erst ab Version 3 möglich.





 




Während des Systemchecks wird angezeigt, dass eine zu alte Silverlight Version installiert ist.
Wird während des Systemchecks angezeigt, dass eine zu alte Silverlight Version installiert ist, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Windows

- Installieren Sie die neuste Version des Microsoft Silverlight-Plug-In.

Hier können Sie das Microsoft Silverlight-Plug-In kostenlos herunterladen

Mac

- Prüfen Sie, ob Ihr Mac über einen Intel Prozessor verfügt. Mit einem Power-PC Prozessor kann Silverlight nur in der Version 1 installiert werden. Die Nutzung von maxdome ist erst ab Version 4 möglich.

- Installieren Sie die neuste Version des Microsoft Silverlight-Plug-In.

Hier können Sie das Microsoft Silverlight-Plug-In kostenlos herunterladen





 




Warum ist die Nutzung von Silverlight trotz erfolgreicher Installation nicht möglich?
Werden Sie beim Versuch, ein Video per Silverlight-Player abzurufen oder während des Systemchecks dazu aufgefordert, das Microsoft Silverlight-Plug-In zu installieren, obwohl es bereits installiert ist, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Schritt:
Stellen Sie sicher, dass die aktuellste Version des Microsoft Silverlight-Plug-In installiert ist. Auf dieser Webseite können Sie feststellen, welche Version aktuell installiert ist.

http://www.silverlightversion.com/

Sollte hier nicht die Version 4.x.x.x angezeigt werden, laden Sie sich die aktuellste Version herunter.

Hier können Sie das Microsoft Silverlight-Plug-In kostenlos herunterladen

2. Schritt:
Prüfen Sie, ob das Silverlight-Plug-In im Browser aktiviert ist.

Windows

Internet Explorer:

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer.
  2. Klicken Sie auf "Extras" > "Add-Ons verwalten" > "Add-Ons aktivieren bzw. deaktivieren" > "Von Internet Explorer verwendete Add-Ons" > Microsoft Silverlight
  3. Aktivieren Sie unter "Einstellungen" die Option "Aktivieren" und bestätigen Sie die Änderung durch Klicken auf "OK".

Mozilla Firefox:

  1. Öffnen Sie den Mozilla Firefox.
  2. Klicken Sie auf "Extras" > "Add-Ons" > "Plugins" > "Silverlight Plug-In".
  3. Aktivieren Sie das Plug-In durch Klicken auf die Schaltfläche "Aktivieren".
  4. Starten Sie den Mozilla Firefox neu.


Mac

Hinweis: Die Installation von Silverlight Version 4 ist nur mit einem Intel Prozessor möglich.


Mozilla Firefox:

  1. Öffnen Sie den Mozilla Firefox.
  2. Klicken Sie auf "Extras" > "Add-Ons" > "Plugins" > "Silverlight Plug-In".
  3. Aktivieren Sie das Plug-In durch Klicken auf die Schaltfläche "Aktivieren".
  4. Starten Sie den Mozilla Firefox neu.

Safari:

  • Safari besitzt derzeit keine Plug-In-Verwaltung. Hier ist Silverlight erneut zu installieren.

Hier können Sie das Microsoft Silverlight-Plug-In kostenlos herunterladen





 




Beim Installieren des Silverlight-Plug-Ins wir der Fehler "Browser und Systemkonfiguration wird nicht unterstützt" angezeigt.
Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie das Microsoft Silverlight-Plug-In auf einem nicht-kompatibelen System installieren möchten.

Bitte prüfen Sie, ob Ihr Betriebsystem und Ihr Browser von Microsoft Silverlight unterstützt werden.

Hier geht’s zur Microsoft Kompatibilitätsliste





 




Was bedeutet die Fehlermeldung „Ein Fehler ist aufgetreten: Die DRM-Hardwarekonfiguration wurde geändert. 6013“?
Diese Fehlermeldung tritt meistens dann auf, wenn an der Hardware Ihres Rechners etwas verändert oder ein Treiber aktualisiert wurde. Damit Sie den maxdome Videoplayer wieder wie gewohnt nutzen können, führen Sie einfach folgende Schritte aus.

PC

1. Schritt:
Schließen Sie alle Programme.

2. Schritt:
Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie auf folgenden Ordner.

Windows XP: C:\Dokumente und Einstellungen\all Users\Anwendungsdaten\Microsoft\Playready

Windows Vista , Windows 7: C:\ProgramData\Microsoft\PlayReady

3. Schritt:
Benennen Sie die Datei "mspr.hds" in "mspr.hds.old" (ohne Anführungszeichen) um.

4. Schritt:
Starten Sie einen Inhalt über die Internetseite http://www.maxdome.de/.

Mac

1. Schritt:
Schließen Sie alle Programme.

2. Schritt:
Öffnen Sie den Finder und navigieren Sie auf folgenden Ordner: Hard Disk\Libary\Application Support\Microsoft\Playready

3. Schritt:
Benennen Sie die Datei "mspr.hds" in "mspr.hds.old" (ohne Anführungszeichen) um.

4. Schritt:
Starten Sie einen Inhalt über die Internetseite http://www.maxdome.de/.

Hinweis: Der nächste Filmstart dauert nun etwas länger als gewohnt.

Tritt die Fehlermeldung nach Umgenennung der Datei "mspr.hds" weiterhin auf, installieren Sie bitte die Software "Sun Java (JRE)".

Hier können Sie die Sun Java Software kostenlos herunterladen.

Haben Sie Sun Java bereits installiert, prüfen Sie bitte, ob eine neuere Version verfügbar ist oder installieren Sie die Software neu.





 




Der maxdome Silverlight Player bleibt bei "Bitte haben Sie einen Moment Geduld während..." stehen, was kann ich tun?
Bleibt der maxdome Silverlight Player bei "Bitte haben Sie einen Moment Geduld während wir Ihr Video laden" stehen und der weiße Ladekreis auf der linken Seite hört nicht mehr auf zu drehen, prüfen Sie bitte folgendes:

1. Schritt:
Prüfen Sie die Systemuhrzeit und das Systemdatum und korrigieren diese gegebenenfalls.

2. Schritt:
Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Abspielbereich und wählen den Punkt "Silverlight“. Im nachfolgenden Fenster klicken Sie auf den Reiter "Wiedergabe" und setzen Sie das Häkchen bei "Downloads und Updates von Komponenten aktivieren, die für die Wiedergabe geschützter Inhalte erforderlich sind". Klicken Sie anschließend auf "Anwendungsspeicher“ und setzen einen Haken bei "Anwendungsspeicher aktivieren“. Der Eintrag für den Anwendungsspeicher wird folgendermaßen dargestellt:

"(Website) http://www.maxdome.de, (Aktuell (MB)) 0.0, (Kontingent) 9216.0"

Ist das nicht der Fall, löschen Sie bitte den Eintrag mit dem Button "Löschen…“ aus der Liste und starten den gewünschten Inhalt erneut.

Wird der gewünschte Inhalt nun abgespielt, brauchen Sie die folgenden Schritte nicht mehr durchzuführen.

3. Schritt:
Falls Sie Windows Vista oder Windows 7 nutzen, deaktivieren Sie bitte die Benutzerkontensteuerung wie folgt.

Windows Vista:
Folgen Sie bitte der Anleitung, die Sie über folgenden Link erhalten:
http://www.windowspower.de/Benutzerkontosteuerung-deaktivieren-bei-Windows-Vista_946.html
Nach der abgeschlossenen Deaktivierung starten Sie Ihren Rechner unbedingt neu.

Windows 7:
Klicken Sie auf "Start" am linken unteren Bildschirmrand. Geben Sie in das mit einer Lupe markierte Suchfeld "msconfig" (ohne Anführungszeichen) ein. Wählen Sie im nächsten Fenster den Reiter "Tools" und "UAC-Einstellungen ändern". Betätigen Sie den Button "Starten" und markieren Sie anschließend bitte die niedrigste Stufe. Nach der abgeschlossenen Deaktivierung starten Sie Ihren Rechner unbedingt neu.

Wird der gewünschte Inhalt nun abgespielt, brauchen Sie die folgenden Schritte nicht mehr durchzuführen.

4. Schritt:
Starten Sie den gewünschten Inhalt erneut.

Sofern die Filme noch immer nicht starten, kann auch eine der folgenden Einstellung Ihres Browsers die Ursache sein. Um die Einstellungen zur prüfen gehen Sie bitte wie folgt vor:

Mozilla Firefox

Wählen Sie im Menüpunkt "Extras" den Eintrag "Privaten Modus beenden" oder drücken die Tastenkombination "STRG+Umschalt+P".
Sollte dieser Menüpunkt ausgegraut sein, führen Sie folgende Schritte durch:

Öffnen Sie im Menüpunkt "Extras" den Eintrag "Einstellungen…" und klicken Sie auf den Reiter "Datenschutz".
Wählen Sie unter "Firefox wird eine Chronik:" den Eintrag "nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen" und entfernen den Haken bei "Firefox automatisch im privaten Modus starten" bzw. "Permanenter privater Modus".

Starten Sie Ihren gewünschten Inhalt erneut.

Internet Explorer

Deaktivieren Sie den "InPrivat-Modus", indem Sie auf der Schaltfläche "Sicherheit" den Haken bei "InPrivate-Filterung" entfernen.

Safari

Deaktivieren Sie den "Privaten Modus" über die Schaltfläche "Safari", indem Sie das Häkchen bei "Privater Modus" entfernen.

Sollte das Verhalten nach den oben aufgeführten Schritten noch auftreten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Kontakt zum Kundenservice





 




Ich nutze Firefox auf meinem Mac, warum ruckelt das Video?
Mit der neusten Version von Firefox für den Mac ist aufgefallen das Videos, trotz ausreichend Systembedingungen und Bandbreite, ruckeln. Derzeit gibt es keine Möglichkeit dieses Verhalten zu beheben. Nutzen Sie einfach den Safari Browser.





 




Es tut uns leid.

Diese Seite wird von Ihrer Browser-Version nicht unterstützt.

Unter folgendem Link können Sie die aktuelle Version kostenlos herunterladen:
Internet-Explorer Download