Was passiert, wenn von PayPal-Konto oder Kreditkarte nicht abgebucht werden kann?

Die Zahlungsart wird auf Rechnung umgestellt. Hast Du zusätzlich eine Bankverbindung hinterlegt, so versuchen wir von dieser den Betrag einzuziehen. Hast Du dies nicht, erhältst Du per E-Mail eine Mitteilung über die fehlgeschlagene Abbuchung mit der Bitte den Rechnungsbetrag selbst auf unser Konto zu überweisen. Es entsteht keine Rücklastschriftgebühr. Dein Account wird gesperrt, bis der Betrag ausgeglichen ist.