Wie funktioniert die individuelle Altersfreigabe zum Kinderschutz bei maxdome?

Um Dir die Möglichkeit zu geben, Kinder vor Inhalten, die nicht für diese geeignet sind, zu schützen, können Eltern jetzt auch im Webportal unter maxdome.de die Jugendschutz-PIN für Inhalte aktivieren, die unter den Freigaben ab16 / ab18 liegen, die also z.B. mit "ab 6 Jahren" gekennzeichnet sind.

Zur Änderung gehe unter Mein Account in den Bereich Altersfreigabe und klicke den Button Ändern bei der Altersfreigabe zum Kinderschutz (oder klicke hier).

Schiebe einfach den Regler nach rechts oder links auf die gewünschte Altersposition. Um die Einstellungen individuell zu ändern, benötigst Du Dein maxdome Passwort.

Stelle die Altersfreigabe z.B. bei "ab 12 Jahren" ein, dann erscheint die PIN-Abfrage bei allen Inhalten, die über "ab 12 Jahren" liegen - auf allen Plattformen, die von diesem Account genutzt werden (Web, Mobile, TV) und unabhängig von den gesetzlichen Zeitgrenzen (d.h. die PIN-Abfrage erfolgt dann auch nach 22 bzw. 23 Uhr).

Wichtig: auch wenn Du den Regler nach ganz rechts auf "alle Videos freigegeben" setzt, wird als Minimum der PIN nach den gesetzlichen Bestimmungen abgefragt. Du kannst also den Alterschutz nicht komplett ausschalten.